Zum Inhalt springen

Hölderlins Orte - Fotografien von Barbara Klemm

6. März bis 15. Juni 2022

Nach Stationen in Nürtingen, Jena, Bad Homburg v.d.H., Berlin, Lauffen a.N. und Aix en Provence macht die von der Universitätsstadt Tübingen zum Hölderlin-Jubiläumsjahr 2020 konzipierte Wanderausstellung noch ein letztes Mal am Ort ihrer Entstehung Station: Friedrich Hölderlins Verse und Landschaftsbeschreibungen treffen darin auf Bilder der Fotografin Barbara Klemm. Eigens für die Ausstellung folgte die ehemalige FAZ-Fotografin mit der Kamera den Blickrichtungen aus Hölderlins Gedichten und bereiste die Orte, die sich in sein Leben und Werk eingeprägt haben.

Führungen durch die Ausstellung

Öffentliche Führungen

Jeden 2. und 4. Sonntag bieten wir eine 1-stündige öffentliche Führung durch die Sonderausstellung an.

Dauer

60 Minuten

Kosten

7 € / 5 € ermäßigt*

* Schüler*innen, Studierende oder Menschen mit Schwerbehinderten-Ausweis

Nächste Termine

  1. 22. Mai
    So
    09:30 Uhr - 10:30 Uhr

    Sonntagsführung ›Hölderlins Orte‹

    Öffentliche Führung durch die Sonderausstellung ›Hölderlins Orte - Fotografien von Barbara Klemm‹

Gruppenführungen

Darüber hinaus können Gruppen auch individuell einen Rundgang durch die Sonderausstellung buchen.

Dauer

60 Minuten

Gruppenpreis

60 €

Schreiben Sie uns dafür gerne eine Mail an fuehrungen-hoelderlinturm@tuebingen.de

Digitale Sonderausstellung

Sie sind neugierig auf die Ausstellung oder möchten das Gesehene noch einmal vertiefen? In der digitalen Ausstellung haben wir eine kleine Auswahl aus Barbara Klemm Fotografien zusammengestellt und mit spannenden Hintergrundinformationen zu Friedrich Hölderlin und seinen Orten angereichert.

Hölderlinturm Tübingen

Bursagasse 6
72070 Tübingen