Zum Inhalt springen

›Hineingeschmeckt‹

Die Kulturnacht im Hölderlinturm

Samstag
07. Mai
Dauer
19:00 Uhr - 23:00 Uhr
Eintritt
14 € / 9 € ermäßigt
Ort
Museumsgarten Hölderlinturm

Wie schmecken Hölderlins Gedichte? Bei halbstündigen Lesungen im Freien werden sie mit dazu passendem Quitten-Brand aus dem Tübinger Turmgarten sowie Hölderlin-Wein und -Gin aus der Geburtsstadt Lauffen am Neckar gekostet. Edelbrand-Sommelière Angela V. Weis und Klaus-Peter Waldenberger, Vizepräsident der Hölderlin-Gesellschaft und Bürgermeister der Stadt Lauffen, reichen die Gläser und stellen die dafür verwendeten Zutaten vor. Justin Hibbeler und Insa Jebens vom Tübinger Landestheater lesen darauf abgestimmte Gedichte. Dazu gibt es 30-minütige Schnupper-Führungen durch die Sonderausstellung ›Hölderlins Orte - Fotografien von Barbara Klemm‹ im Hölderlinturm.

  • 19:00 Uhr: Führung durch die Sonderausstellung ›Hölderlins Orte - Fotografien von Barbara Klemm‹ mit Andrea Bachmann
  • 20:00 Uhr: Lesung mit Hölderlin-Wein und –Gin aus Lauffen am Neckar mit Klaus-Peter Waldenberger im Museumsgarten
  • 20:30 Uhr: Führung durch die Sonderausstellung ›Hölderlins Orte - Fotografien von Barbara Klemm‹ mit Andrea Bachmann
  • 21:00 Uhr: Lesung mit Quitten-Brand aus dem Hölderlinturm-Garten mit Angela V. Weis im Museumsgarten; Begrüßung: Dr. Daniela Harsch, Bürgermeisterin
  • 21:45 Uhr: Gartenlesung mit Hölderlin-Wein und –Gin aus Lauffen am Neckar
  • 22:30 Uhr: Gartenlesung mit Quitten-Brand aus dem Hölderlinturm-Garten

Für die Teilnahme benötigen Sie ein Kulturnachts-Ticket. Dieses erhalten Sie im Vorverkauf oder an der Abendkasse vor Ort.

Eine Flasche Wein und eine Flasche Quittenschnaps stehen vor einem Buch mit dem Titel ›Jahreszeiten‹

Hölderlinturm Tübingen

Bursagasse 6
72070 Tübingen